Fragen und Antworten rund um das Thema OGS

Was bedeutet eigentlich OGS?

OGS steht als Abkürzung für Offene Ganztagsschule. Dabei steht der Begriff offen für die Tatsache, dass das Angebot nicht verpflichtend ist. Unser Ganztagsangebot bietet nach dem Unterricht somit allen Interessierten ein zusätzliches, freiwilliges Nachmittagsprogramm. Bezüge zum Klassenunterricht bestehen nur über die Anfertigung der Hausaufgaben in diesem Zeitraum.

Wann findet das OGS-Angebot statt?

Das Nachmittagsangebot findet von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 13.00 bis 15.15 Uhr statt.

Wie ist der Nachmittag gegliedert?

Nach der 6. Stunde ist bis 13.45 Uhr Mittagspause. Die Schüler und Schülerinnen halten sich auf dem Schulgelände auf und gestalten ihre Pause selbst (Mittagessen, Bewegungsangebot, Bauwagen, ....). Ab 13.45 Uhr nehmen die Schüler und Schülerinnen die gewählten Angebote wahr. Dauert ein Angebot nur 45 Minuten, gilt folgende Regelung:

  • Findet die Arbeitsgemeinschaft in der ersten Hälfte des Nachmittagsangebots von 13.45 - 14.30 Uhr statt, gehen die Schüler und Schülerinnen, soweit keine Erlaubnis der Eltern zum selbstständigen Heimweg vorliegt, anschließend in eine Hausaufgabengruppe.

  • Beginnt die Arbeitsgemeinschaft erst um 14.30 Uhr, gehen die Schüler und Schülerinnen zunächst in eine Hausaufgabengruppe.

Schulschluss ist für alle Teilnehmer des OGS-Angebots um 15.15 Uhr. Die Busse fahren um/ab 15.30 Uhr.

Gibt es ein warmes Mittagessen?

Zur Zeit bieten wir an zwei Tagen (Montag, Donnerstag) ein warmes Mittagessen an. Essensmarken können am gleichen Tag in der großen Pause am Schulkiosk erworben werden.

Alle Gerichte kosten 3,40 €

Damit Ihr Kind kein Bargeld mit in die Schule nehmen muss,können Wertmarken im 5er-Block zum Preis von 16,- € erworben werden.

Was kostet die Teilnahme am Nachmittagsangebot?

Das Angebot ist in der Regel kostenfrei. Eine Ausnahme bilden die Angebote der Musikschule. Bei den instrumentalen Angeboten wird ein Beitrag von 10.- €/Monat erhoben. Die Kosten für das Freestyle-Angebot liegen bei 7,50 €/Monat.

Was wird angeboten?

Im Mittelpunkt steht die Hausaufgabenbetreuung. Darüber hinaus können die Schülerinnen und Schüler aus dem breiten Angebot Arbeitsgemeinschaften wählen. Das aktuelle Angebot finden Sie / findest du unter dem entsprechenden Link.

Wer betreut die Schüler und Schülerinnen bei den Hausaufgaben?

Jede Hausaufgabengruppe wird durch eine erwachsene Betreuungskraft sowie durch jeweils zwei Schüler / Schülerinnen der 10. Klasse betreut. Sie sorgen für eine angemessene Arbeitsatmosphäre und stehen für Fragen zur Verfügung.