SCHÜLER HELFEN SCHÜLERN

In den vergangenen 12 Jahren wurden an unserer Realschule von Annette Unshelm drei Projekte ins Leben gerufen, die unter dem Zeichen eines toleranten und von gegenseitigem Respekt gekennzeichneten Miteinanders im Schulalltag stehen.

Seit dem Jahre 2000 bietet Annette Unshelm regelmäßig Kurse für freiwillige Schüler/innen der 8. Klassen an, in denen sie, basierend auf dem Modell von Karin Jeffreys-Duden, eingeführt werden, als Schülermediatoren ohne Anwesenheit von Erwachsenen Streit unter Schülern zu schlichten. Sie lernen eine gelenkte Gesprächsführung nach festen Regeln, in der es nicht darum geht, einen Schuldigen zu finden, sondern darum, das „Drehbuch“ anders zu schreiben, indem jeder der Beteiligten dahin geführt wird, zu überlegen, wie er in der streitauslösenden Situation hätte anders handeln können und was er sich bezüglich der Handlungsweise des „Gegners“ anders gewünscht hätte. Verhärtete Fronten können so aufgelöst werden, und nach dem Gespräch gibt es keinen Verlierer.

Das übergeordnete Ziel dieses Projektes ist es, eine veränderte „Streitkultur“ an der Schule zu schaffen.

Als gemeinsames Projekt mit der Hauptschule Pr. Oldendorf kam im Jahre 2005 das Projekt der Fahrzeugbegleitung hinzu. Mit dem Konzept Fahrzeugbegleitung, gefördert durch den Verein „Up to you! Bus&Bahn machen Schule“ e.V. der Verkehrsbetriebe in Ostwestfalen, werden Zivilcourage und soziale Kompetenz der jugendlichen Schüler/innen gefördert. Nach einem mehrtägigen Fahrzeugbegleitertraining erhalten freiwillige couragierte Jugendliche der 9. Klassen ein Zertifikat, das sie ausweist, ihre ehrenamtliche Aufgabe in den Bussen des Nahverkehrs um Pr. Oldendorf ausüben zu dürfen. In ihrer Ausbildung lernen sie, Streitigkeiten zu schlichten und deeskalierend einzugreifen.

Nachweislich trägt die Anwesenheit von Fahrzeugbegleitern zu einer friedfertigeren Atmosphäre in den Bussen bei. Ein entscheidender Wirksamkeitsfaktor ist die flächendeckende Umsetzung dieses Projektes.

 

Fahrzeugbegleiter aus der Jahrgangstufe 10

alt

 

 

Fahrzeugbegleiter aus der Jahrgangstufe 9

alt